• Militärstrasse 90 8004 Zürich
  • Montag bis Freitag 9:00-13:00 and 15:00-18:00 / Samstag 10:00-16:00

Varilux X Serie Brillengläser

Das Sehvolumen — die neue optische Bezugsgröße

  • Das Sehvolumen beschreibt einen kugelförmigen Raum in Armlängen-Distanz
  • Es ist ein neu ermitteltes Bezugskriterium, um Presbyope in den Genuss

dynamischen Sehens zu bringen

  • Das Sehvolumen ist der Bereich, der zum klaren Sehen in Armlängen- Distanz scharf erkennbar sein muss
  • Das Sehvolumen ist unabhängig von der Korrektion des Trägers

Erweiterter Sehbereich in Armlängen-Distanz

  • Die neuen Varilux X series Gleitsichtgläser ermöglichen dem Brillenträger, jedes Detail in Armlängen-Distanz sowie darüber hinaus, zügig zu erfassen.
  • Der Nahsehbereich zwischen 40 und 70 cm wurde neu gestaltet, so dass der Brillenträger den idealen Durchblickspunkt ohne Suche spontan findet und Objekte in diesem Bereich sofort scharf sieht.
  • Umgesetzt wird dies mit der bahnbrechenden Xtend-Technologie. Sie ermöglicht eine bislang nicht erreichte Abdeckung der Sehanforderung der Träger in Armlängen-Distanz.*

Modernes Leben führt zu veränderten Sehanforderungen

Verglichen mit vorherigen Presbyopen-Generationen pflegt die Generation X einen Lebensstil, der mit neuem Sehbedarf verbunden ist.

Beschleunigtes Lebenstempo

  • Durch die Modernisierung der Gesellschaft geht heute alles schneller
  • Ständig mobil
  • Unterschiedliche Nahseh-Abstände Multitasking ist Teil des Alltags
  • Viele Dinge gleichzeitig erledigen
  • Schneller Wechsel zwischen verschiedenen Tätigkeiten
#

Wir leben in einem Umfeld, das in den letzten Jahren vermehrt an Dynamik zugenommen hat: mit dem Smartphone telefonieren, gleichzeitig Notizen machen, die Emails im Auge behalten, den Zeitungsartikel überfliegen, den ankommenden Kollegen begrüssen und nebenher noch Essen. Ohne Multitasking kann man in dieser schnelllebigen Welt kaum noch mithalten. Vor allem unsere Augen sind kontinuierlich gefordert, sich auf wechselnde Distanzen einzustellen und neu zu fokussieren. Oftmals versucht man durch Kopf- und Nackenbewegungen dies zu kompensieren. Der Weltmarktführer Essilor hat genau für diese Multitasking-Anforderungen das revolutionäre Varilux® X series™ Gleitsichtglas entwickelt, welches Ihnen schnellere Blickwechsel im Armlängen-Radius ermöglicht, ohne dass Sie Einschränkungen im Fernbereich erfahren. Ein neuartiges Messverfahren beim Augenoptiker ermittelt Ihr persönliches Nahsehprofil: Kopfbewegungen und Blickrichtung Ihrer Augen werden analysiert. Diese Messdaten fliessen in die Berechnung Ihrer personalisierten Gleitsichtgläser mit ein. Geniessen Sie mit Varilux® X series™ Gläsern:

  • Stufenloses Wechseln von Nah- zur Fernsicht
  • schnelles Fokussieren in Armlängen-Distanz
  • Breite Sehbereiche

Im Mittelpunkt der Entwicklung stand die neue Generation an Presbyopen mit ihrem speziellen Bedarf und den daraus resultierenden veränderten Sehanforderungen: Menschen der Generation X sind jung, aktiv und Multimedia-affin. Diese 40–55-Jährigen bringen Karriere, Familie und Ehrenamt unter einen Hut, auch wenn sie das oft einem erhöhten Zeitdruck aussetzt. Als erste Generation, die mit Computern und anderen digitalen Endgeräten aufgewachsen ist, sind die Sehanforderungen anders als bei bisherigen Presbyopen: Gutes Sehen in kurzen und mittleren Distanzen, zum Beispiel beim schnellen Wechsel zwischen Laptop, Mobiltelefon und Tablet, sowie beim Blick in die Ferne wird immer wichtiger.

  • 31 % in Generation X vs. 23 % bei Erwachsenen anderer Generationen
  • Kaufen doppelt so häufig online wie Babyboomer, um Zeit zu sparen
#
#